Das Hotel Nettuno

Die Strandpromenade, der gepflegte Sandstrand und das saubere Wasser haben sich nun wieder im 15. Jahr in Folge die blaue Flagge verdient. Eine Auszeichnung, die vom ausgeprägten Umweltbewusstsein und Sauberkeit des Badeortes spricht. Die ist unter anderem der Grund dafür, dass Familien mit Kleinkindern besonders gerne ihren Sonnenurlaub in Jesolo verbringen.
 
Für einen ausgelassenen, entspannenden Urlaub empfehlen wir wärmstens einen Besuch im Hotel Nettuno. Direkt am Strand gelegen mit modernem Wellness-Center und komfortabel eingerichtet, erfüllt es ausnahmslos alle Wünsche sonnenhungriger Badeurlauber. Ob ihr als Paar oder als fünfköpfige Familie anreist, das Hotel Nettuno ist für jede Eventualität ausgestattet. Es verfügt über komfortable Doppel-, Dreibett- und Fünfbettzimmer, sowie zwei Apartments welche jeweils mit Safe, Klimaanlage und LCD-Fernseher ausgestattet sind. Besonders empfehlenswert ist dabei ein Zimmer zur Seeseite zu buchen. Nichts übertrifft den freien Blick vom zimmereigenen Balkon aus über das weite Meer. Das 3-Sterne-Hotel verwöhnt euch täglich mit verschiedenen wahlweise, mediterranen 3-Gänge-Menüs (auf Anfrage auch glutenfrei), die im klimatisierten Speisesaal oder auf der Terrasse mit wunderschönem Meerblick serviert werden. Zu den Gängen wird ein reichhaltiges Gemüsebuffet an der Salatbar serviert, um das verwöhnende Angebot abzurunden. Auch für die Kleinsten gibt es die passende Gerichte Wahl, inklusive der schonenden Zubereitung von Babynahrung. Ebenfalls werden angestrengte Mütter und Väter durch das stetig wechselnde Animations-Angebot des Hotels entlastet, dass sich um das Entertainment seiner kleinen Gäste am Strand und im Hotel kümmert. Das Highlight ist allerdings der Hoteleigene, beheizte Privatstrand der Fußläufig in nur wenigen Schritten vom Nettuno entfernt liegt. Dort erwarten euch im Preis enthaltene Liegen und Sonnenschirme, die den Badeurlaub perfekt abrunden.

 
Wer dem Sonnenbaden überdrüssig wird, kann die schöne Fußgängerallee mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden; sie gilt als die längste Fußgängerzone Europas (15 km).  Macht gemeinsam einen Spaziergang durch das Zentrum, vorbei an Modeboutiquen und leckerem italienischen. In der Umgebung befinden sich außerdem zahlreiche Wasser- und Vergnügungsparks. Diese lassen sich wunderbar bei einem Tagesausflug erkunden, was nicht nur für Abwechslung, sondern auch für glückliche Kinderherzen sorgt.
Nicht zu vergessen Sie Nähe zur Weltstadt Venedig, die von Lido di Jesolo aus mit öffentlichen Bus- und Bootslinien zu erreichen ist.

Das Hotel Nettuno im schönen Lido di Jesolo ist eine fantastische Ferienresidenz für Sonnenanbeter, die sich voll und ganz den Genüssen eines beispiellosen Italien Urlaubs hingeben wollen.   

Der Beitrag Das Hotel Nettuno erschien zuerst auf Reisedepeschen.

Dieser Auszug wurde von dem Blog "Reisedepeschen" importiert. Das Original wurde unter folgendem Link veröffentlicht: Link zum Artikel.